Montag, 18. Juli 2011

Mein Léahaus von Anfang an

Nach dem Buch von Christine-Léa Frisoni : Le Grand Livre de la Maison Miniature habe ich im Oktober 2010 angefangen mir ein neues Puppenhaus zu bauen. Davor habe ich schon einige Puppenhäuser entworfen und gebaut, aber nur einfach ein bischen MDF ausgesägt, tapeziert, Fenster und Türen rein und Möbelchen gesammelt. Meine Arbeitsweise hat sich durch dieses fantastische Buch vollkommen verändert und mein Drang wirklich alles selbst zu machen. Man darf das Buch nicht als absolute Bauanleitung betrachten, sondern als Anregung und Ideenfundus. Durch dieses Buch hat sich mein Horizont total verändert, denn ich bin nun bestrebt wirklich alles selber zu machen. Hier nun der Werdegang meines Projektes von Anfang an.
Die ersten Bilder vom Aufbau der Küche.







Kommentare:

Lotti hat gesagt…

Liebe Rita, ich finde das Haus umwerfend schön. Und das Werden eines Hauses ist einfach super toll.

Liebes Grüßle,
Lotti

Léa hat gesagt…

Bravo Rita, votre maison est très belle et je suis ravie que mon livre vous ait aidée à réaliser votre rêve. Bises from Paris. Léa

Rita Minis hat gesagt…

Danke Léa, das ist das tollste Lob, das man bekommen kann. Darüber freue ich mich ganz besonders.
Liebe Grüße aus Deutschland, Rita

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...