Dienstag, 4. Oktober 2011

Neue Couch ganz "Alt"

Durch meine Umräumarbeiten bekam auch das Omazimmer in meinem ersten Haus eine neue Couchgarnitur. Diese sah aber sehr neu aus und paßte irgendwie nicht zum Stil des Zimmers. Das Schwarz war viel zu hart und zu glänzend. Ganz vorsichtig habe ich den ersten Sessel auseinander genommen mit dem Gedanken im Kopf, wenn es nicht klappt, dann hat die Oma eben nur einen Sessel.
Ich hatte mal wunderschönes, butterweiches, altaussehendes Leder auf einem Trödelmarkt in Holland bekommen und das war wie für diese Couchgarnitur gemacht.
Hier ist nun die neue "alte" Garnitur.

So sah sie vorher aus.

Das ist ein auseinander genommener Sessel.

Und das ist die Couchgarnitur nach ca. 20 Stunden Arbeit.


Kommentare:

tinydreams hat gesagt…

Hallo Rita,
die vielen Stunden haben sich gelohnt - ein tolles Ergebnis.

Irmi hat gesagt…

Sieht super aus.

Susi hat gesagt…

Magnifico resultado, increible¡¡¡
Una vez intenté tapizar un sillon y me pareció muy dificil, asi que admiro mucho mas tu trabajo.
Un beso
Susi

Garden of Miniatures hat gesagt…

Wow,wie mutig . Aber es hat sich wirklich gelohnt,sieht ganz toll aus in dem "neuen" Leder !!! LG,Jeannette

Eva hat gesagt…

Una casita preciosa, seguiré sus trabajos. Un saludo, Eva

Heleni hat gesagt…

Hallo Rita.
Ik zag dat je mijn volger bent geworden en ik heb meteen even op jouw blog gekeken. Het ziet er allemaal erg leuk uit. Welkom in blogland.

gr.Heleni

Mieke hat gesagt…

Hallo Rita, deine Couchgarnitur ist wunder schön geworden, da hat sich die arbeit doch richtig gelohnt !

Viele liebe grüße Mieke

Bernd über die neue Couch hat gesagt…

Unglaublich, wie gut das gemacht ist.... Nicht nur für mich als Grobmotoriker! Großen Respekt für dein Handwerk und vor allem die Leidenschaft, die man dahinter bemerkt!
Gruß, Bernd

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...