Dienstag, 28. Februar 2012

Gardinen für das Wohnzimmer

Man sollte ja eigendlich niemandem erzählen, das ich gelernte Schneiderin bin, aber alles was mit Stoff in 1:12 zu tun hat fällt mir unwarscheinlich schwer. Anscheinend, weil man mehr kleben als nähen muß. Jedenfalls habe ich nun endlich meine Gardinen im Wohnzimmer hängen. Meine Freundin Heike und ich haben das Léahaus ja komplett mit geschlossener Frontklappe gebaut und somit hat man ja auch die doppelte Anzahl an Fenstern und aber leider auch an Gardinen. Das hieß dann, 4mal die gleichen Gardinen hin zu bekommen. Oh man, bin ich froh, das sie jetzt hängen und ich erstmal keinen Stoff anfassen muß.



Und die Lampen haben dabei auch gleich noch einen neuen Look mit bekommen


Kommentare:

minimizar hat gesagt…

La salita te ha quedado preciosa!.las telas son muy bonitas. Un abrazo,Carmen

SaMiRa73 hat gesagt…

Die Mühe hat sich gelohnt! Der Raum ist wunderbar elegant und zugleich auch gemütlich! Liebe Grüsse!

miniacollection hat gesagt…

Beautiful!
Geneviève

ANDA hat gesagt…

The curtains are fabulous!
Anda

Garden of Miniatures hat gesagt…

Also ich hab da noch ein paar Fenster,die auch Gardinen brauchen ;-) ! Hast du ganz toll gemacht Rita,gibt dem ganzen Raum gleich eine viel gemütlichere Atmosphäre !LG,Jeannette

Mokiba hat gesagt…

Deine Quälerei hat sich auf jedenfall gelohnt. Die Vorhänge sind wunderschön!
Ich liebe es!!!!!

Contrastes-Rosa Mª hat gesagt…

¡Fantástica! y todo el salón maravilloso :)

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...