Samstag, 21. April 2012

Clematis

Nach den Bauarbeiten vom Wintergarten brauchte ich mal ein bischen Abwechslung und da kamen mir die Pflanzenpackungen, die ich mir geholt hatte gerade recht. Nachdem die Gänseblümchen schon so viel Spaß gemacht haben, habe ich mich an etwas größeres gewagt und eine Clematis gebastelt. Ich wollte eine Pflanze haben, die um die Eingangstür vom Wintergarten geht. Bei den Packungen war aber nur ein bischen Draht als Stiele dabei und so habe ich mir ein Grundgerüst selbst gebaut aus ein paar Ästen und viel Draht. Ich habe erstmal gewickelt und gedreht und dann noch ein bischen Gesso und Farbe und schon sah es aus wie ein kleiner Strauch. Und nun kam das Fummeligste, hunderte von Blättern prägen und ankleben und 48 Blüten basteln. Es hat so viel Spaß gemacht, das ich nicht wieder aufhören konnte. Noch ein paar Kleinigkeiten wie Erde in den Blumentopf und nochmals lackieren und dann ist meine erste riesige Pflanze fertig. Ich bin stolz wie Oskar und freue mich schon auf die nächsten Blumen.

 Der Drahtstamm noch ziemlich kahl


 Hier waren meine ersten Clematiskit's alle 
und ich mußte erstmal auf Nachschub warten,


Und nun ist sie fast fertig.

Kommentare:

Josje hat gesagt…

Wonderful Rita! I love how it grows over the doors.

Irmi hat gesagt…

sieht super aus, Klematis muß ich auch noch machen

miniacollection hat gesagt…

A beautiful and perect addition to the greenhouse.
Geneviève

tinydreams hat gesagt…

Einfach nur schön (und eine sooo gesunde, kräftige Pflanze!!!)
Herzliche Minigrüße
rena

Margaret hat gesagt…

Love your house and the clematis looks fabulous on the conservatory.

malu2 hat gesagt…

Te queda perfecta!!
Besos de las Malu´s.

Giac hat gesagt…

Hello Rita,
It looks absolutely beautiful. A really great piece.
All the best,
Giac

Kikka hat gesagt…

Hi Rita. I am so happy to faund your beautiful blog. Everything is done with care and all the details are adorable.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...